Was ist Mantra-Singen?

 

 

YogaMantren sind  "Wortboten des  Geistes".
Meist bestehend aus wenigen Worten - mit tiefer Aussage.
Die ihre sinnbedeutende Wirkung  durch ständige, wiederkehrende Intonierung langsam aber sicher in den Geist und die Seele des Menschen quasie einpflanzen.

 

YogaDas sich ständig weiderholende intonieren von sinnhaften Worten und Sätzen die in Ihrer Kernaussage (Saatgedanken) tief in den Geist und die Psyche des Menschen eintauchen  und ihre lebenspendende , oft auch verändernde -Wirkung entfalten

YogaDie schönste Form und Intonierung von Mantren ist - meiner persönlichen Meinung nach - die gesungene Art und Weise. Es ist MANTRA-SINGEN
Ich nenne es auch " Meditatives Singen "

 

YogaDas Singen von Mantras oder Vokalen verbindet uns mit reinigender, stärkender und heilender Energie

Beim Singen schwingen die Klänge durch den ganzen Körper und durchdringen jede Zelle und lassen Sie den Klang selbst sein.

 

YogaMeditatives Singen -  eine Kraftquelle, die heilsame und gesundheitsfördernde Auswirkungen auf Körper, Seele und Geist hat.

Je mehr wir aus unserem Herzen und der Freude singen -

desto stärker die Wirkung

 

Yoga Die Lieder im Mantra-Singen sind alle sehr einfach - und wiederholen sich im Unterschied zum traditionellen Lied - in ihrer Melodie, Rhythmik und Text immer wieder... sind eben "Mantras"

 

Yoga Gerade dieses "Wiederholen" bewirkt nach relativ kurzer Zeit

eine - auch wissenschaftlich messbare - Gleichschaltung der Menschen , die gemeinsam diese Lieder singen

 

Yoga Sogar der Herzschlag der Menschen passt sich untereinander an.!

Pionierarbeit zu diesen Forschungen darin hat der

Musiktherapeut Wolfgang Bossinger geleistet -

 

YogaIn dieser Energie sind wir verbunden mit Allem und können uns voller Vertrauen hingeben.

 

Yoga Unsere Art des Meditativen Singens ist ein spielerischer Weg ,

ein Weg der Freude am Sein.

 

Yoga Förderung der Gesundheit und der Selbstheilungskräfte von Körper, Geist und Seele - auf einfache , natürliche, schöne Weise

 

Yoga Übrigens - jeder Mensch ist musikalisch und kann singen!

Gerade auch Menschen, die Singen nicht (mehr) gewohnt sind,

oder von sich sagen"ich kann gar nicht singen..." ,kommen leicht in diesen entspannten Zustand, in dem man den Eindruck hat, dass es in Einem singt".

 

Yoga Lauschendes Singen oder auch mit dem Herzen singen

sind gute Beschreibungen dafür

 

YogaIn unserer westlichen Gesellschaft wird Musik zu sehr mit Leistungsdenken verknüpft und gerade dadurch trauen sich vielfach Menschen nicht mehr, zu singen.

Oft kommen noch beschämende Erfahrungen beim Singen, wie etwa Vorsingen in der Schule oder kritische Kommentare anderer hinzu.

 

YogaLassen Sie sich jedoch nicht entmutigen und singen Sie aus vollem Herzen.

Beim Meditativen Singen geht es mehr um den inneren als um den äußeren Klang.

 

YogaGerade beim Singen von spirituellen Liedern aus den verschiedenen Kulturen dieser Erde. Songs of the Heart, Lieder des Herzens, Mantras, indianische Kraftlieder oder den Tanzlieder der Sufis.- zeigt sich etwas verblüffend Gemeinsames.

 

Yoga"Man spürt wie man verschmilzt mit dem einen grossen Klang aus dem alles entstanden ist. "

 

YogaMantras in der Gruppe gesungen verstärken diese Wirkung

und laden den Raum auf.

 

YogaDas Schweigen das nach dem Singen eingehalten wird, lässt den Klang vertiefen und uns eintauchen in eine grenzenlose Stille, wo wir unser Selbst als einen Zustand von reiner Liebe und Glückseligkeit und die Kraft heilsamen Singens erfahren dürfen.

 

 

 

Silvia Amstutz,

Yogalehrerin

 

 

 

 

 

 

Yogakurse mit Silvia Amstutz

 

 

Yoga Om Namah Shivaya

.

Wandel zum Guten

Silvia Amstutz
Yogalehrerin, Indien


Yoga & Meditation

in Wil und Elgg

.

Kurse, Workshops

und Seminare


 

.
yogawelt@gmail.com

www.yoga-massage.ch